Sooooooo knapp am Unentschieden vorbei…

(Sandra Hausherr) Statt zum Training trafen sich die Girls am letzten Mittwoch im Gheid, um das verschobene Spiel gegen den FC Herrliberg nachzuholen. Unsere Girls starteten gut ins Spiel und drückten die Gegnerinnen in ihre eigene Platzhälfte. Dennoch kam Herrliberg in der 3. Minute zum 0:1.  Mit der 2. Chance nach 7 Minuten stellte Herrliberg auf 0:2. Die Mädels liessen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnten selber in der 11. Minute verkürzen. Lulus Schuss von ausserhalb des Strafraums fand Chiara, welche im Strafraum drei Verteidigerinnen ausgespielt hat und dann am Goalie vorbei einschieben konnte. Praktisch mit dem Pausenpfiff kann Joé eine schöne Hereingabe von Chiara zum 2:2 verwerten.

Weiterlesen

Gestern auf dem Gheid: C9b und B11

Nach den ersten „Antastversuchen“ scheint sich das Team um Samuele Liserra und Selinva Videcnik so langsam gefunden zu haben. In einem spannenden Spiel konnten sich unsere Juniorinnen gegen die Embracherinnen gut behaupten. Die ersten Minuten verschlief das Team das Geschehen auf dem Platz, und so waren unsere Girls bald schon unter Drucke (siehe Bild) und im Rückstand. Aber die Rakete wurde gezündet und das junge Team schaffte mit einem Anschlusstreffer ein sehr gutes 3:4 gegen die starken Gegnerinnen aus dem Unterland. Weiter so!

Die B-Mädchen hatten ein leichtes Spiel, war doch der Gegner mit nur 7 (!) Spielerinnen auf dem Feld angetreten. Es wurde schon von hinten herausgespielt, nur die Trefferquote kann sich noch etwas verbessern. However, mit 12:0 gegen die Zürcherinnen vom FC Zürich United darf nicht gejammert werden und ich hoffe, dass sich unsere Torfrau Melanie wegen Bewegungsmangel nicht erkältet hat…

TFZH 1 vs FC Seuzach

Trotz vielen Absenzen am heutigen sonnigen Sonntag, war das Ziel ganz klar. Man wollte die 3 Punkte in Regensdorf behalten. Von Anfang an sah man das es heute kein Spaziergang wird gegen die kämpferischen Seuzacherinnen.

Die erste Halbzeit war sicherlich nicht das beste was man von den Furttalerinnen sehen konnte. Das Heimteam war zwar bemüht das Spieldiktat zu übernehmen aber leider blieben die erhofften Torchancen aus. So ging man mit dem 0:0 in die Pause. Es konnte eigentlich nur besser werden in Hälfte 2. Die Pausenansprache vom neuen Trainer Eugen Radas zeigte schnell Wirkung. Kurz nach der Pause der erste gefährliche Angriff der Furttalerinnen. Burgener spielte denn Ball auf Mucaj, diese schlenzte denn Ball schön ins lange Eck. Ein schönes Tor der jungen Mucaj.

Weiterlesen

E-Meitli in Effi

(Bericht: Sandra Hausherr) Die Vorfreude auf die neue Saison war sowohl bei den Juniorinnen wie auch den Trainern spürbar. Endlich ging die neue Saison los und einige vom Team durften ihr allererstes Spiel bestreiten! Der Start war sehr nervös da wir unsere Positionen noch nicht gefunden haben und dadurch kaum aus unserer Platzhälfte herauskamen. Bereits in der 4. Minute entschärfte Sena eine gute Chance von Effretikon. Nach 5 Minuten haben sich die Girls etwas gefangen und kamen selbst zu ihrer ersten gefährlichen Chance.

Weiterlesen

TFZH 1: Bilder zum Spiel gegen SV Höngg

Den ausführlichen Spielbericht findest du auf unserem Facebook-Account (nicht bei Facebook dabei? Hol‘ dir unsere TFZH-App). Aber hier noch einige Bilder des Krimis auf dem Hönggerberg.

C und B Juniorinnen auswärts

Pech hatten die C-Juniorinnen: Sie mussten eine unverdiente 2:1 Niederlage in Wallisellen hinnehmen. Es wollte einfach nicht klappen, die drei Punkte hätten eigentlich den Furttalerinnen gehört…

Weiterlesen

GSC 2017 – Das Resumee

Ihr wollt wissen, wieso die Juniorinnen in ein Fussballtrainingslager reisen, dann aber doch ein Snow-Camp durchführen und sich trotz Schneegestöber und Tiefschnee am letzten Tag einen leichten Sonnenbrand holen? Dann unbedingt auf dem Button unten klicken und sich alle Fötelis und Berichte reinziehen.

Hier geht's zu Girls Soccer Camp Webseite!

TFZH 1 vs. FC Thayngen 9-2 (5-1)

Hochverdienter Sieg im 3. Spiel der Rückrunde!!!

 

Spielerisch und resultatmässig war gegenüber letzter Woche eine klare Steigerung zu erwarten. Diese traf auf dem hervorragenden Rasen im Gheid auch ein. Der FC Thayngen wurde klar und deutlich 9-2 geschlagen. Bereits in der 8. und 15. Minute zirkelte Hafner 2 Freistösse präzis unter die Latte zur 2-0 Führung. Nur eine Minute knallte der 3. Freistoss an die Latte. In der 20. Minute prallte ein Freistoss von Kapilidis an den Pfosten. Nur 2 Minuten später waren die Zentimeter wieder auf unserer Seite. Kapilidis zirkelte einen Freistoss zum 3-0 unter die Latte. In der 33. Minute liefen wir in einen schnellen Konter und mussten das 3-1 hinnehmen. Aber Huber erzielte noch vor der Pause nach einem guten Dribbling und einmal via Pfosten 2 Tore zum 5-1 Pausenresultat.

Weiterlesen

SV Veltheim vs. Team Furttal Zürich 3-1 (0-0)

Verdiente Auswärtsniederlage!!!

Das POSITIVE vorweg; es kann nur noch besser werden. Kaum eine Spielerin erreichte heute Normalform. War es der Kunstrasen, war es die 3-wöchige Spielpause, war es die Einstellung, war es die Taktik, waren es die Auswechslungen? Wir kamen während der ganzen ersten Halbzeit immer einen Schritt zu spät. Die Vorgabe, die Zweikämpfe im Mittelfeld anzunehmen und mehrheitlich zu gewinnen, konnte nicht umgesetzt werden. Die Fehlpassquote war erschreckend hoch und das Beste der ersten 45 Minuten war mit 0-0 noch das sehr schmeichelhafte Resultat.

Weiterlesen

Girls Soccer Camp 2017

Die Juniorinnen reisen am nächsten Montag ins Trainingslager! Alle Infos und natürlich den weltberühmten Lagerblog findest du auf der Extraseite des Trainglagers:

Hier geht's zu Girls Soccer Camp Webseite!

 

« Ältere Beiträge

© 2017 Team Furttal Züri

Theme von Anders NorénHoch ↑

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial